C²-Wurf

*14.12.2020

Die stolzen Eltern

Verpaarung C2-Wurf

präsentieren ihren ersten Wurf:

maennlich.gif

Tiffy tat sich mit ihrer ersten Geburt sehr schwer.

Sie hatte mehrere Stunden mehr oder weniger starke Wehen.

Und wie sollte es anders sein…mitten in der Nacht von Sonntag auf Montag.

Meine Tierärztin nicht erreichbar, die diensthabende Tierärztin hatte für einen

evtl. Kaiserschnitt keine Assistentin…

Bei der nicht favorisierten Tierklinik nur eine automatische Ansage, wenn man einen Notfall hätte, sollte man vorbei kommen.

Ok....also Katze einpacken und los.

Ist schon etwas unheimlich durch eine fast verlassene Hauptstadt zu fahren ;-)

Als ich in der Tierklinik ankam wurde mir eröffnet, dass sie bereits einen Notfall

hätten und es bestimmt noch 2-3 Stunden dauern würde.

Mittlerweile war es 3 Uhr morgens.

Also die nächste Tierklinik angerufen…30 Minuten später endlich jemand der uns helfen konnte….laut Röntgen und Ultraschall alles in Ordnung…soweit so gut.

Also entschloss ich mich wieder nach Hause zu fahren.

Dort angekommen stellte ich fest, dass die Fruchtblase geplatzt war

und dann ging es auch schon langsam los…

Das erste Baby hat es leider nicht geschafft. War dann wohl doch zu anstrengend die ganze Zeit im Geburtskanal festzustecken... 

Danach kamen vier wunderbare, gesunde Babys zur Welt.

Tiffy ist eine tolle Mami, die die Kleinen gut im Griff hat.