F²-Wurf

*06.11.2021

Die stolzen Eltern

Verpaarung F2-Wurf

präsentieren ihren zweiten Wurf:

weiblich-rot.gif

Auch Tiffy ist pünktlich wie ein Uhrwerk, wenn's an's

Kinderkriegen geht....

So stand sie dann Freitag Nacht um viertel vor eins an meinem Bett :-)

Lani war zwischenzeitlich in eine kleinere Behausung umgezogen,

damit Tiffy genug Platz hat.

Das erste Baby kam dann auch ziemlich zügig. So zügig, dass ich erst gar nicht mitbekam. Der erste Schrei bracht dann allerdings Bewegung in alle Beteiligten....

Lani, aufgeschreckt durch die Schreierei des Neugeborenes...

"Wieso ist eins meiner Kinder nebenan??"

Also raus aus ihrer Kiste und rein in die andere. Das brachte dann wiederum

ihre Kinder zum schreien, da ihnen unerwartet die Milchbar entzogen wurde.

Das wiederum brachte Tiffy dazu in der anderen Box nachzusehen,

was da denn nicht in Ordnung war...

Nachdem sich die erste Aufregung gelegt hatte, habe ich dann Lani 

mit ihren Kindern in den Flur ausquartiert.

So hatte Tiffy das Schlafzimmer für sich.

Aber das war ihr nicht genug....

Offensichtlich war die Wurfkiste nicht der ideale Ort um Kinder zu bekommen.

Also schnappte sie sich das Kind und machte sich auf den Weg

in eine freie Box meines Kallaxregals. 30x30 cm....

VIEL besser!!

Um den Platz einigermaßen Neugeborenensicher zu machen

verfrachtete ich das Kind nochmal in die Wurfbox (vielleicht doch annehmbar?).

alles schnell auslegen etc. und schon kam Mami mit der Kleinen im Schlepptau wieder angedackelt....na gut ...gewonnen....

Dann hat Tiffy erstmal eine schöpferische Pause eingelegt.

Ein Umzug (bzw. zwei!!) ist ja schon recht anstrengend!

Für die weiteren fünf Kinder haben wir dann bis viertel vor neun gebraucht.

Danach war ein Umzug in die Wurfkiste nur noch ein lästiges Übel.

Wenn's denn unbedingt sein muss....

Drei Babys wollten nicht bei Mami trinken, zwei waren sehr schwach.

Auch das Zufüttern hat nicht allen geholfen und so mussten wir

zwei Babys über die Regenbogenbrücke gehen lassen...

Nun ist Tiffy aber zufrieden und kümmert sich gut um ihre kleine Bande.

Woche 1